SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Flotte unter Strom!

0 2019-01-07 836

Mit rund 200 Ausstellern auf über 10.000 Quadratmetern ist „Flotte! Der Branchentreff“ die größte Netzwerk-Messe für die Fuhrpark-Branche. Doch die Fuhrparkmesse in Düsseldorf hat noch deutlich mehr zu bieten: Bei rund 50 Vorträgen, 20 Workshops, 12 Expertengesprächen und 10 Roundtables können sich die Fachbesucher zu fast allen flottenrelevanten Themen informieren. Natürlich ist auch die Weiterbildung im all-inclusive-Konzept enthalten.

Die vierte Auflage von „Flotte! Der Branchentreff“ am 20. und 21. März wird einige Neuerungen gegenüber den Vorjahren bereithalten, schließlich möchte man sich nicht auf dem Erfolg der letzten Jahre ausruhen. So wird die, als Treffpunkt beliebte Netzwerk-Area in der Mitte der Halle, in diesem Jahr mit zwei Vortragsbühnen bestückt sein, um den Weiterbildungscharakter der Messe weiter zu stärken. Außerdem werden sich bei dem Weiterbildungsangebot auf „Flotte! Der Branchentreff“ viele Veranstaltungen und Vorträge um vier verschiedene Schwerpunktthemen drehen: Digitalisierung/Telematik, Elektromobilität, Internationalisierung und Nutzfahrzeuge. Neben diversen Fachreferenten des Bundesverbands Fuhrparkmanagement e. V.  werden auch Referenten des Schweizerischen Fahrzeugflottenbesitzer Verbands (sffv e. V.) referieren. Zum Beispiel Ralf Käser zum Thema: Grenzgänger – Fahrer aus dem EU-Raum mit CH-Kennzeichen. Insgesamt setzt sich das Feld der Referenten aus einer bunten Mischung von gestandenen Fuhrparkleitern, Verbandsreferenten und Experten unterschiedlicher Dienstleister zusammen. Anhand der Vortragsthemen lässt sich eindeutig feststellen, dass die Elektromobilität das Thema der Stunde zu sein scheint. Denn mehr als 15 Veranstaltungen befassen sich mit diesem Schwerpunktthema. Doch auch Internationalisierung und Digitalisierung sind gut vertreten. Natürlich kommen neben den Schwerpunkten auch weitere relevante Aspekte der Fuhrparkwelt zur Sprache: Vom Fahrtenbuch, UVV-Prüfung, Ladungssicherung oder Führerscheinkontrolle über das E-Pedelec, steuerliche Fragen oder Informationen zum Datenschutz ist hier alles einfach da. An einem Ort, in zwei Tagen.

Daher schnell noch anmelden unter: https://derbranchentreff.de/

Jetzt noch schnell anmelden!

0 2019-03-05 444

Nur noch 14 Tage und die Tore der Messehalle 8a in Düsseldorf öffnen sich für „Flotte! Der Branchentreff“. Mit mehr als 230 Ausstellern auf über 11.000 Quadratmetern und einem umfangreichen Vortrags- und Workshop-Programm sind wir die größte Netzwerk-Messe für die Fuhrpark-Branche.

Für die breite Masse?

0 2019-03-05 485

Nach der Kür kommt die Pflicht. So könnte man zumindest die Elektroantriebs-Strategie von Audi beschreiben. Denn neben elektrischen Luxus-SUV und Sportwagen wollen die Ingolstädter künftig auch Massenautos mit E-Antrieb bauen. Ein erstes Modell gibt es als Studie in Genf zu sehen – wenn auch noch nur in einer teuren Hochleistungsvariante.

 

Hybrid-Offensive

0 2019-02-25 663

Im reinen Elektrobetrieb lokal emissionsfrei, effizient und sportlich zugleich – Audi verfolgt mit seiner umfangreichen Plug-in-Hybrid-Offensive konsequent seine Elektrifizierungsstrategie. Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Audi die Hybrid-Varianten der Modelle A8, A7 Sportback, A6 und Q5 mit einer elektrischen Reichweite von mehr als 40 Kilometer im WLTP-Zyklus. Dank unterschiedlicher Leistungs- stufen hat der Kunde je nach Modellreihe die Wahl zwischen einer Komfort-Variante und einer sportlich ausgelegten Performance-Variante. Die neuen Plug-in-Hybrid-Modelle sind im Laufe des Jahres 2019 bestellbar. 

Auf der Erfolgsspur

0 2019-02-08 1055

Mazda legt in Deutschland die besten Verkaufszahlen seit 2006 vor. Im vergangenen Jahr wurden 67.387 Neuzulassungen verbucht. Das ist zwar nur minimal mehr als 2017, doch Mazda hält damit erneut seinen Marktanteil bei 2,0 Prozent. Am besten verkaufen sich nach wie vor die beiden SUV CX-5 und im Segment darunter der CX-3.

Der Bestseller

0 2019-02-08 1231

30 Millionen Mal lief der Passat bereits vom Band, seit 1973, in acht Generationen. Diese Zahlen sind von der Konkurrenz unerreicht. Gerade unter den Dienstwagen ist der Passat unangefochten das Topmodell.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden