Problemlöser

Auf Dienstreisen kann es leicht schon mal zu unvorhergesehenen Verzögerungen durch Unwetter oder Ähnlichem kommen. Damit der zuständige Travel Manager eines Unternehmens schnell und zielgerichtet dem Reisenden helfen kann, hat der Dienstleister American Express Global Business Travel mit Ax Connect eine neue Anwendung entwickelt. Diese wird Ende 2013 auf dem Markt erscheinen und vereinfacht vor allem die Kommunikation zwischen dem Dienstreisenden und dem Unternehmen. So kann der Standort des Reisenden via GPS sekundenschnell lokalisiert und die dazugehörigen Reisedaten von dem Travel Manager abgerufen werden, ohne aufwendig in den Reiseunterlagen suchen zu müssen. Der Reisebeauftragte kann dann umgehend mit dem Mitarbeiter kommunizieren und gegebenfalls Hilfestellung leisten. Darüber hinaus kann die Anwendung auf Wunsch automatisierte Warnhinweise über das Reiseland versenden. Ax Connect kann somit den Travel Manager unterstützen, unerwartete Reisekosten gering halten und den reisenden Mitarbeiter sicher an sein Ziel bringen.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN
ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 6 / 2013
Die Topthemen:

- Neutrale Plattform

- Eine Idee voraus

- Am Ball bleiben

Zum Seitenanfang