VDR-Geschäftsreiseanalyse 2012

Am 2. März 2012 hat der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) Ergebnisse der VDR-Geschäftsreiseanalyse 2012 vorgestellt. Eines davon lautet: Mitarbeiter von Großunternehmen sind im vergangenen Jahr auf kürzere, dafür aber auf mehr Dienstreisen geschickt worden als in den Jahren zuvor. Für die ersten Zahlen hat das Projektteam der VDR-Geschäftsreiseanalyse im ersten Befragungszeitraum Dienstreiseverantwortliche von Großunternehmen in Deutschland mit über 1.500 Mitarbeitern interviewt. Hierbei stellte sich unter anderem heraus, dass über die Hälfte der Dienstreisen in diesen Unternehmen Eintagsreisen sind. Zudem kam die Analyse zu dem Ergebnis, dass Großunternehmen den Anteil der Reisenden seit Jahren kontinuierlich reduziert haben. Während vor vier Jahren noch mehr als jeder dritte Mitarbeiter dienstlich unterwegs war, reist heute nur noch jeder Vierte mindestens einmal im Jahr. Die Anzahl der betrieblich bedingten Reisen nimmt jedoch zu, was bedeutet, dass mehr Reisen auf weniger Mitarbeiter verteilt werden. Bei den Übernachtungen verzichten dienstlich Reisende im In- und Ausland im Vergleich zum Vorjahr auf einen Stern; Unternehmen behalten restriktive Maßnahmen bei Dienstreisen bei. Beim Ausblick in die Zukunft erwarten die Befragten, dass Unternehmen im kommenden Jahr wieder mehr für Übernachtungs- und Flugleistungen ausgeben werden, während in den Bereichen Bahn und Mietwagenanbieter rund 80 Prozent der Befragten nicht mit einer Steigerung der Ausgaben rechnen. Mehr Infos zu den Ergebnissen der Geschäftsreiseanalyse 2012 unter geschaeftsreiseanalyse.de.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN
ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 2 / 2012
Die Topthemen:

- " Fuhrparks sind ein wichtiger Partner"

- Gesund und sicher

- Dienstwagen anstatt Gehalt?

Zum Seitenanfang