Grün geflogen

Die Emirates Group veröffentlicht ihren ersten umfassenden Umweltbericht, der sich mit der Umwelteinwirkung und Umweltleistung der Unternehmensgruppe beschäftigt. Aus ihm geht hervor, dass die CO2-Effizienz der Airline um 26 Prozent unter dem weltweiten Durchschnitt aller Airlines liegt. Der Report bezieht sich auf das Geschäftsjahr 2010/2011 und analysiert Daten der Umweltleistung aus verschiedenen Geschäftsbereichen, so unter anderem Flugbetrieb, Fracht- und Bodenabfertigungsprozesse des Luftverkehrsanbieters dnata oder kommerzielle Aktivitäten am Boden. Laut Bericht lag die Effizienz der CO2-Emissionen bei 0,75 kg/Tonnenkilometer, die Treibstoffeffizienz betrug 4,12 Liter pro 100 Passagierkilometer, dtna und Emirates Flight Catering recycelten 3,3 Mio. kg Bordabfälle. Auch in Zukunft möchte die Airline laut eigenen Angaben weiter daran arbeiten, ihre Leistungen im Bereich des Umweltschutzes voranzutreiben, unter anderem durch die Beteiligung am INSPIRE-Programm, mit dem bereits zwei Flüge optimiert wurden, was zu einer Gesamtersparnis von über 6.250 Liter Treibstoff und mehr als 16.000 kg weniger CO2-Ausstoß geführt hat.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN
ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 5 / 2011
Die Topthemen:

- Special: Reifen


- Airline Vergleich


- Green Car Policy

Zum Seitenanfang