Der Blick nach oben

Airlines: Konkurrenz, Allianzen und Vergünstigungen

Für Vielflieger gehören sie längst zum Standard, vom Markt sind sie nicht mehr wegzudenken, keine größere Airline kann es sich mittlerweile mehr leisten, ihren Kunden keines zu offerieren: Vielfliegerprogramme.

Wer geschäftlich oft unterwegs ist, möchte auf die Annehmlichkeiten, die die verschiedenen Programme den Mitgliedern anbieten, nur ungern verzichten. Am Flughafen die Lounges der verschiedenen Airlines nutzen zu können, Priorität auf der Warteliste zu erhalten, beim Check- In bevorzugt behandelt zu werden und auch im Flieger gewisse Privilegien zu genießen, ist mittlerweile für den Vielfliegenden selbstverständlich geworden. Aber auch für die Unternehmen, deren Mitarbeiter oft fliegen, zahlt sich die Nutzung der Vielfliegerprogramme durch die Geschäftsreisenden aus: Sie sparen bares Geld, können sie doch beispielsweise von Freiflügen und vielen anderen Prämien profitieren – sofern sie ihre Mitarbeiter die gesammelten Punkte beziehungsweise Meilen nicht privat nutzen lassen.

Die einzelnen Vielfliegerprogramme sind so vielfältig wie die unterschiedlichen Fluggesellschaften selbst, die es auf dem Markt gibt. Die Konkurrenz unter den einzelnen Airlines und Programmen ist groß, das ist die eine Seite. Jedoch werden gleichzeitig Allianzen zwischen den Fluggesellschaften immer beliebter. So gibt es beispielsweise die Star Alliance und Oneworld, um nur zwei der größten zu nennen – Allianzen, deren Mitgliederanzahl stetig wächst. Geschäftsreisende profitieren so von immer besser ausgebauten Streckennetzen, von mehr und mehr Möglichkeiten, Punkte und Meilen zu sammeln und auch einzulösen – je größer die Anzahl der beteiligten Airlines, desto vielfältigere Optionen für den Geschäftsreisenden.

DienstReisen-Management hat einige der größten Vielfliegerprogramme abgebildet, um eine kurze und präzise Übersicht über die verschiedenen Airlines, deren konkretes Angebot und die Vorteile für die Mitglieder der Programme geben zu können. Da es bei den Oneworld-Airlines viele Mitglieder und kein einheitliches Vielfliegerprogramm gibt, stellt DienstReisen-Management exemplarisch für sämtliche Oneworld-Partner einige Fluggesellschaften und deren jeweiliges Bonusprogramm vor. Als Beispiel für ein Vielfliegerprogramm der Star Allianz soll mit Miles & More gezeigt werden, was Europas führendes Vielfliegerprogramm seinen Kunden bietet. Exemplarisch für das Angebot vom SkyTeam soll Air France dienen.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN
ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 2 / 2011
Die Topthemen:
  • E-Mobility: Erste Restwerte
  • Exklusiver Test: Neuer Audi A6
  • DienstReise: Nachhaltiges Reisen 
Zum Seitenanfang