SUV mit Flugbegleiter
18.05.2017

Wer einen X-Trail in Topausstattung bestellt, bekommt von Nissan eine Drohne geschenkt

Ein Auto mit einem ganz eigenen Satelliten? Eine Drohne macht’s möglich, die beim Sondermodell Nissan X-Trail X-Scape gleich mitgeliefert wird.

Nissan bietet sein SUV-Modell X-Trail ab sofort als Sondermodell X-Scape an. Zum Preis von 40.710 Euro gehört neben einer umfangreichen Ausstattung eine Drohne dazu.

Bei dem kleinen Flugroboter handelt es sich um das Modell Parrot Bebop 2. Als besonderes Extra bietet der rund 700 Euro teure Quadcopter eine sogenannte Cockpitbrille, auf der man Livebilder der Drohnenkamera verfolgen kann. Um diese Bilder zu sehen, muss allerdings ein Smartphone mit dem kleinen Flieger verbunden sein, das in der Cockpitbrille als Projektor dient. Die Drohne lässt sich über eine Fernbedienung mit Joysticks steuern, kann aber auch automatisch dem X-Trail oder seinem Fahrer folgen.
 
Das auf 1.200 Fahrzeuge limitierte Sondermodell X-Scape basiert auf den X-Trail in der Topausstattung Tekna in Kombination mit dem 96 kW/130 PS starken 1,6-Liter-Dieselmotor und Allradantrieb. Zu den wichtigen Ausstattungsdetails gehören Panorama-Glasschiebedach, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Infotainment-Navisystem, Kollisionsverhinderer und elektrisch verstellbare Ledersitze, außerdem Metallic-Lackierung. Optional kann der Kunde den Sonder-X-Trail mit dritter Sitzreihe auch als Siebensitzer bekommen.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 3 / 2017
Die Topthemen:

- Etwas höher bitte

- Auf der Erfolgsspur

- Fortsetzung folgt

Zum Seitenanfang