Vorverkaufsstart des neuen Polo
04.08.2017

Der neue Polo
>>

 

Ab sofort kann die Neuauflage des beliebten Kleinwagens bestellt werden. Der neue Polo debütiert mit einem kraftvollen neuen Design, mehr Platz und mit Assistenz- und Komfortsystemen, die bisher höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren. Die Preise für den neuen Polo beginnen ab 12.975 Euro (1,0 l mit 48 kW / 65 PS1). 

 

Volkswagen präsentiert mit dem neuen Polo einen modernen Kompaktwagen. Das Exterieur Design lässt den nun generell viertürigen Kompakten sportlicher und gestreckter wirken. Gleichzeitig wurde der neue Polo gegenüber seinem Vorgänger größer. Dadurch bietet er mehr Platz für Fahrer und Mitreisende sowie ein signifikant von 280 auf 351 Liter vergrößertes Kofferraumvolumen. Die neue Polo Generation wird in den drei klassischen Ausstattungsversionen Trendline, Comfortline, Highline und als Sondermodell „Launch“ angeboten. Die Sonderversion Polo Beats (u.a. mit einem 300-Watt-Soundsystem), das sportliche Top-Modell Polo GTI2 (mit 147 kW / 200 PS) und eine Erdgasvariante3 folgen sukzessive bis zum Jahresende.  

Schon die Grundversion Polo „Trendline“ verfügt serienmäßig über LED-Tagfahrlicht mit Coming- und Leaving-Home-Funktion, einen Speedlimiter (Geschwindigkeitsbegrenzer) und das Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion und Fußgängererkennung. Dank des MQB (Modularer Querbaukasten) sind eine Vielzahl an Assistenzsystemen optional erhältlich. Dazu zählen die automatische Distanzkontrolle „ACC“ (jetzt bis zu einer Geschwindigkeit von 210 km/h aktivierbar), der Spurwechselassistent „Blind Spot Detection“ mit „Ausparkassistent“, die teilautomatische Ausparkfunktion „Park Assist“ und eine „Rangierbremsfunktion“, die automatisch vor Parkremplern schützt.

Zusätzlich ist im Polo die neueste Infotainment-Generation mit Display-Größen von 6,5 bis 8,0 Zoll verfügbar – glasüberbaute Geräte, edel wie Highend-Smartphones für eine technisch-klare Anmutung des Innenraums. Darüber hinaus bietet Volkswagen im Polo eine neue Generation des Active Info Displays an, das eine hohe Grafikperformance mit intensiven Farben und Kontrasten aufweist. Die Funktionalität und Bedienbarkeit dieser digitalen Instrumente sind im Kleinwagen-Segment ein Novum.

Bunter wird der Polo durch ein großes Spektrum neuer Farben und Innendekore, die individuell kombinierbar sind. Weitere Individualisierungsmöglichkeiten: u.a. Voll-LED-Scheinwerfer, LED-Rückleuchten und ein großes Panorama-Dach.

Zum Vorverkaufsstart sind drei Motorvarianten bestellbar: Neben den zwei 1,0-Liter Benzinern mit 48 kW / 65 PS1 und 55 kW / 75 PS4 wird auch ein 1,0 Liter TSI mit 70 kW / 95 PS5 angeboten. Alle Aggregate sind serienmäßig mit Start-Stopp-System und Rekuperationsmodus ausgestattet. Ab einer Leistung von 70 kW6 ist auch die Kombination mit einem Doppelkupplungsgetriebe (DSG) möglich.



Warning: Division by zero in /var/www/html/de.flotte/templates_new/like_dislike.php on line 15
Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 4 / 2017
Die Topthemen:

- "Technologische Innovationen sind der Schlüssel"

- Effizient gesteuert

- Pionierarbeit

 

 

Zum Seitenanfang