Autos werden immer sicherer
01.08.2017

Sicherheitssysteme werden in immer mehr Autos montiert. Das zeigt nun eine Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

98 Prozent aller in Deutschland angemeldeten Fahrzeuge haben mittlerweile mindestens einen Airbag. Das ergab eine Umfrage der Bundeanstalt für Straßenverkehr (BASt) in rund 5.000 Haushalten. 90 Prozent der Autos verfügen zusätzlich über einen Seitenairbag und immerhin 56 Prozent ebenfalls über einen Kopfairbag. Bei rund Dreiviertel (76 Prozent) der Fahrzeuge ist das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP an Bord. Hier ist auffällig, dass die Fahrhilfe besonders oft bei Kleinst- und Kleinwagen fehlt. ESP ist erst seit November 2014 Pflicht in allen Neuwagen.

Schaut man sich die Verteilung sicherheitsrelevanter Fahrassistenten über alle Segmente an, sind es besonders die Autos der Oberklasse und der oberen Mittelklasse, die überdurchschnittlich oft solche Systeme mit sich bringen. Aber auch in den kleineren Segmenten ist ein deutlicher Anstieg von Sicherheitssystemen festzustellen.



Warning: Division by zero in /var/www/html/de.flotte/templates_new/like_dislike.php on line 15
Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 4 / 2017
Die Topthemen:

- "Technologische Innovationen sind der Schlüssel"

- Effizient gesteuert

- Pionierarbeit

 

 

Zum Seitenanfang