Axel Zurhausen übernimmt Vertriebsleitung Großkunden bei Volvo
09.05.2017

Axel Zurhausen wird zum 1. Juni 2017 neuer Leiter des Vertriebs Großkunden bei der Volvo Car Germany GmbH in Köln. Der 48-jährige Betriebswirt und Werbekaufmann ist mit einer kurzen Unterbrechung bereits seit dem Jahr 1999 für die schwedische Premium-Marke in Deutschland und Europa tätig. In seiner neuen Funktion folgt er auf Rüdiger Hüttemann (51), der seit April dieses Jahres als Direktor und Mitglied der Geschäftsführung die bundesweite Händlernetz-Entwicklung lenkt. Axel Zurhausen berichtet an Ralph Kranz, Direktor Sales bei Volvo in Deutschland.

Als neuer Leiter Vertrieb Großkunden und Behörden der Volvo Car Germany GmbH kehrt Zurhausen am 1. Juni 2017 nicht nur zurück zu seinen Wurzeln, sondern übernimmt die Verantwortung für einen wichtigen Wachstumsbereich, der in Deutschland vorwiegend von den heimischen Premium-Marken dominiert wird.

„Mit Axel Zurhausen übernimmt ein ausgewiesener Fachmann die Leitung unseres Großkunden-Vertriebs. Er ist bestens mit der Marke und dem Flottengeschäft in Deutschland und Europa vertraut und wird so mit seinem Team zum weiteren Wachstum von Volvo hierzulande beitragen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in einer der spannendsten Phasen des Unternehmens: Mit der Volvo 90er Familie und der mit dem neuen Volvo XC60 startenden, kompletten Erneuerung der Volvo 60er Baureihe sind wir im Firmenkunden-Segment besser aufgestellt denn je“, erklärt Thomas Bauch, Geschäftsführer der Volvo Car Germany GmbH.

Axel Zurhausen kam im Juli 1999 zum deutschen Importeur der schwedischen Premium-Marke, bei dem er zunächst verschiedene Positionen und Aufgaben im Bereich Customer Management wahrnahm. Nach einem kurzen beruflichen Abstecher zu einem anderen Unternehmen wechselte er im Jahr 2003 zu Volvo Car International Customers (VCIC), wo er unter anderem Vertrieb und Marketing in verschiedenen Regionen Europas betreute und mehr als fünf Jahre die Position des Sales Area Manager Central Europe innehatte. Seit April 2014 ist der verheiratete Familienvater für Volvo Global Fleet Sales aktiv. In dieser Funktion war er unter anderem erster Ansprechpartner für Kunden, Fleet Service Provider und Leasingunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem war Zurhausen maßgeblich bei der Auswahl und Implementierung des Global Fleet Business Service Centers in der Volvo Heimatstadt Göteborg beteiligt.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 3 / 2017
Die Topthemen:

- Etwas höher bitte

- Auf der Erfolgsspur

- Fortsetzung folgt

Zum Seitenanfang