Österreich: Führerschein als App
08.05.2017

Österreich nimmt die Digitalisierung ernst: Künftig soll das Smartphone Führerschein und Pass ersetzen können.

Österreich will Führerschein und Pass aufs Handy bringen. Das Innenministerium des Alpenstaats hat nun Pläne für eine App vorgestellt, mit der Bürger Dokumente wie Führerscheine, Pässe, oder E-Cards auf dem Smartphone abrufen können, ohne die Ausweise bei sich tragen zu müssen. Die personenbezogenen Daten sollen nicht auf dem Smartphone selbst, sondern in einer Cloud gespeichert werden. Erste Tests des „Identity Austria“ genannten System starten im Sommer, öffentlich verfügbar soll die Ausweis-App laut Medienberichten bereits 2018 sein. Pflicht wird der Handy-Ausweis offenbar nicht, Papierdokumente bleiben weiterhin gültig.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 3 / 2017
Die Topthemen:

- Etwas höher bitte

- Auf der Erfolgsspur

- Fortsetzung folgt

Zum Seitenanfang