Schmerz lass nach, der Doktor ist da
11.04.2017

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V. schreibt sich als Interessenvertretung deutscher Fuhrparkverantwortlicher unter anderem auf die Fahne, seine Mitglieder durch fachliches Know-how und die Erfahrung von Experten tatkräftig zu unterstützen. Ab sofort bietet er einen neuen Service für seine Mitglieder an. Neben Rechts- oder Steuerauskunft können nun interessierte Mitglieder Auskünfte zu arbeitsmedizinischen Fragen einholen. Dafür konnte der Verband den Arbeitsmediziner Dr. med. Malte Berger als Partner gewinnen.

Fragen an den Arbeitsmediziner können die Mitglieder unbürokratisch über die Verbandskontaktdaten einsenden. Sollte sich aus der Frage ergeben, dass eher ein Jurist gefragt ist, wird die Frage entsprechend parallel oder in Abstimmung mit dem Fragesteller geprüft und beantwortet.

Weitere Informationen rund um den Verband, seine Weiterbildungsangebote, fachliche Unterstützung sowie Veranstaltungen gibt es unter www.fuhrparkverband.de


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 3 / 2017
Die Topthemen:

- Etwas höher bitte

- Auf der Erfolgsspur

- Fortsetzung folgt

Zum Seitenanfang