Volvo Car Financial Services: neuer Geschäftsführer
16.01.2017

Sebastian Dumrath (Bild links) ist neuer Geschäftsführer der VCFS Germany GmbH (Volvo Car Financial Services) und vertritt damit seit Jahresbeginn 2017 die Santander Consumer Bank AG (Mönchengladbach) an der Spitze des Joint Ventures mit der Volvo Car Germany GmbH (Köln). Thomas Mengelkoch, Direktor Finanzen & Controlling/Recht, vertritt auch in Zukunft unverändert die Interessen des Importeurs der schwedischen Automobil-Premiummarke als gleichberechtigter Geschäftsführer. Sebastian Dumrath folgt in seiner neuen Position auf Rainer Thies, der sich nach dem erfolgreichen Aufbau der VCFS Germany GmbH zukünftig wieder auf seine Aufgabe als Geschäftsführer der Santander Consumer Leasing GmbH konzentrieren wird.

In der Doppelspitze kann sich der 47-Jährige Bankkaufmann und Jurist Sebastian Dumrath umfassend auf die Weiterführung und Intensivierung der Ende des Jahres 2015 gegründeten Kooperation konzentrieren, die mit starken, wettbewerbsfähigen Finanzdienstleistungen zur Erreichung der ehrgeizigen Wachstumsziele der schwedischen Automobil-Premiummarke beitragen soll. Bis zum Jahr 2020 strebt Volvo in Deutschland einen Marktanteil von zwei Prozent an, was 60.000 verkauften Fahrzeugen jährlich entspricht. Im Fokus des Gemeinschaftsunternehmens steht die Entwicklung innovativer Finanzdienstleistungen, die den Kundenerwartungen vornehmlich im Bereich Leasing auf hohem Niveau gerecht werden und somit die Händler- und Kundenzufriedenheit weiter steigern.

„Volvo hat in den letzten Jahren eindrucksvoll gezeigt, welches Potenzial in der Marke steckt. Finanzdienstleistungen sind heutzutage ein elementarer Teil der Absatzstrategie eines Herstellers und des Verkaufsprozesses im Handel. Ich bin überzeugt, dass die Produkte der Santander, optimiert und maßgeschneidert durch die VCFS, eine starke Unterstützung für die Marke Volvo und ihre Handelsorganisation sind. Ich freue mich riesig darauf, Teil dieser Marke zu werden und dazu beitragen zu können, die Kooperation VCFS weiterzuentwickeln und zu intensivieren“, so Sebastian Dumrath.

Neben der Weiterentwicklung der Leasing-Strategie zählt Sebastian Dumrath die Intensivierung der Aktivitäten zur Kundenloyalisierung sowie die Entwicklung von Strategien zur Vermarktung hochwertiger Gebrauchtwagen (Volvo Selekt) zu seinen wesentlichen Aufgaben.

„Mit seiner Expertise im Finanzbereich und fast 20 Jahren Branchenerfahrung wird Sebastian Dumrath dazu beitragen, die Kunden- und Händlerzufriedenheit weiterhin kontinuierlich zu steigern und das große Potenzial der neuen Volvo Modelle in Verbindung mit wettbewerbsfähigen Premium-Finanzdienstleistungen optimal zu nutzen“, so Thomas Bauch, Geschäftsführer von Volvo Car Germany.

Sebastian Dumrath ist seit 19 Jahren in der Automobilbranche zuhause, 16 Jahre davon bei der Ford Bank, zuletzt als Regionalleiter Süddeutschland. Drei Jahre war Dumrath in der European Captive Business Area der Santander Bank tätig. Insgesamt blickt er auf über zwölf Jahre Erfahrung in direktem Kontakt mit dem Handel zurück.

 


Warning: Division by zero in /var/www/html/de.flotte/templates_new/like_dislike.php on line 15
Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN


ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 4 / 2017
Die Topthemen:

- "Technologische Innovationen sind der Schlüssel"

- Effizient gesteuert

- Pionierarbeit

 

 

Zum Seitenanfang